Ein Upgrade mit Rückblick

Und da wären wir wieder! ^^

 

Wie ihr seht hat sich hier im Vergleich zu meinem letzten Beitrag schon rein optisch Einiges getan. Doch da in Kürze die Nordcon ansteht und ihr nicht den Eindruck gewinnen sollt, dass ich mich hier nur noch zu Messe- und Werbezwecken zu erkennen gebe, breche ich mein inzwischen gut zwei Monate währendes Schweigen und gebe euch einen kurzen Rückblick auf die vergangenen acht Wochen. ^_^

Ja, wo kommen nur all die grünen Büchlein her? ^^
Ja, wo kommen nur all die grünen Büchlein her? ^^


April und Mai in Kurzfassung

Wie ihr meinen letzten drei Beiträgen entnehmen könnt, hat die Leipziger Buchmesse bei mir schon einen recht intensiven Eindruck hinterlassen. Dementsprechend gab es zahlreiche Erfahrungen, Erkenntnisse und insbesondere Anregungen, die es meinerseits erst einmal zu verarbeiten galt. Tja, und als mein Website-Provider mir dann auch noch seine schier grenzenlose und brandneue Design-Palette entgegen warf ... Also zwei Monate gehen manchmal verdammt schnell rum. ^^'


Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe nach der Leipziger Buchmesse festgestellt, dass ich Einiges verändern will, und habe dem gemäß beschlossen, diese Veränderungen nicht länger aufzuschieben. Das fing mit ein paar Umbauarbeiten an der Homepage an, betraf aber auch die Planung, Organisation, Durchführung und Vermarktung meiner verschiedenen Projekte sowie einige persönliche Umstellungen meinerseits. Gut, das klingt jetzt vielleicht weniger nach dem schicken Bild des kreativen Schriftstellers, der die Welt verändern will, gehört aber unbedingt in die Praxis, wenn man als kleiner Independent-Autor anfängt und dieses schillernde Ziel mit sich selbst im Reinen erreichen will. ^_^ 


Also habe ich meine Freiheiten, die mir das Indie-Autoren-Leben so bietet, einfach genutzt und mich in den letzten zwei Monaten mal der Kunst des Innehaltens, des Resümierens und des Umdenkens bedient. Tja, und die ersten Ergebnisse bekommt ihr hier sofort zu sehen, andere werden sich euch in Kürze oder aber auch erst in einer Weile zeigen. ^.~


Was ihr schon jetzt entdecken könnt ...

Genau, jetzt sind wir auch schon beim interessanten Teil. Was ist neu?, ist die große Frage und gern gebe ich euch einen kurzen Überblick, was ihr zumindest hier auf der Website nochmal neu entdecken könnt. ^.^


1. Wieder beginne ich mal mit dem Offensichtlichen: Das Website-Design ist neu. Na ja, gut, eigentlich könnte man auch sagen, dass ich es etwas zeitgemäßer überarbeitet habe. Es ist jetzt klarer im Layout und hat ein paar mehr Spielsachen, die mir der Jimdo-Baukasten dank der Umstellung zur Verfügung stellt - *gihi* zum Beispiel Buttons oder die Direktlinks in der Navigation ^o^!


2. Natürlich hat auch die Startseite - bzw. das Deckblatt - ordentlich was abgekriegt, damit es bei Bedarf auch mal als Werbefläche für meine einzelnen Projekte oder sowas wie Sonderangebot-Aktionen herhalten kann. Man bemerke auch die weiterführende "Button-Cloud" im mittleren Drittel der Seite. ^_^


3. Die kleinen grünen Büchlein - die "Plattibooks" - haben jetzt ihr eigenes Refugium. An dieser Stelle noch einmal lieben Dank an Mie für die Schöpfung dieser kleinen Homepage-Geister. ^.^


4. Und letztens habe ich an verschiedenen Stellen noch einige inhaltliche Änderungen und Aktualisierungen vorgenommen. Am schlimmsten hat es da wohl meinen Standpunkt zu meiner Art der Fantasy getroffen. Aber auch die Seite zur "von Bitterweg"-Trilogie hat es ordentlich erwischt. Nun gut, und die "Über-mich"-Sektion habe ich bei der Gelegenheit noch etwas auf den neusten Stand gebracht. ^.^'


Das soll dann auch erst einmal das Wichtigste gewesen sein. Ich hoffe, dass euch die bisherigen Resultate nicht all zu sehr abschrecken und ich euch dennoch für meine weiteren Neuerungen bei der Stange halten kann. ^.~


Eure Platti


Kommentar schreiben

Kommentare: 0