· 

Rostock auf Eis

Vielleicht habt ihr's mitbekommen: Es war verdammt kalt am letzten Wochenende!

 

Und was macht man, wenn draußen vor klirrendem Frost die Sonne in den schönten Lichtnuancen scheint? Gut, die Sommernasen bleiben drinne. Die verkappten Hobby-Fotografen treibt es jedoch raus. Dementsprechend konnte auch ich dem flachen und intensiven Lichteinfall nicht widerstehen und hab mich gut verpackt zum Foto-Spaziergang ins Freie begeben - um anschließend in meinem Lieblings-Café für Heiße Schokolade an "von Bittweg" zu schreiben... ^o^


Von Dierkow zur Zonengrenze


Am Petridamm

Blick auf Holzhalbinsel Rostock
Blick auf die Warnow und die Holzhalbinsel

Auf der Holzhalbinsel


An der Stadtmauer entlang in die Innenstadt

Trafohäuschen in der Rostocker Innenstadt
Trafohäuschen in der Rostocker Innenstadt

Sorry, wenn die Bilder manchmal etwas schief geworden sind. Es war einfach zu kalt, daher musste es schnell gehen. ^.^°

 

Das Licht war echt viel zu gut, um es nur von Drinnen zu betrachten. >.<

 

Das, was ihr hier seht, ist übrigens reines Rohmaterial. Bis auf die Bildgröße (zwecks Web-Tauglichkeit) wurde nichts verändert oder angepasst. Für so ein bisschen wildes Umherknipsen, empfinde ich das Ergebnis zumindest als ziemlich gut gelungen. (Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich vor Weihnachten nur mit analoger Praktica unterwegs war...  Aber mehr dazu ein andermal ^.~) 

 

Eure Platti


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kumiko (Samstag, 15 Februar 2014 12:20)

    Liebe Platti,
    Hallo aus Japan :) Ich bin nie in Rostock gewesen aber ich sehe oft die Stadt im Polizeiruf 110 :) Ganz schöne Stadt :)

    Es hat bei uns auch heute geschneit, und es war 2 Grad.
    Ich hoffe, der Frühling kommt bald und es wird warm...

    Viele Liebe Grüße aus Japan nach Rostock
    deine Kumiko

  • #2

    Platti (Mittwoch, 19 Februar 2014 17:25)

    Hallo Kumiko,
    vielen Dank für deine lieben Worte! Auch wenn das mit dem Polizeiruf schon etwas bezeichnend ist. XD
    Bei uns zieht langsam aber sicher der Frühling ein und in puncto Schnee gilt es bei uns also wieder auf Weihnachten zu hoffen. Doch bis es soweit ist, werde ich mich garantiert noch ein paar Mal auf deinen Blog verirren. Bei mir als Japan-Fan läufst du damit offene Türen ein und ich finde ihn auch echt süß! ^///^

    Schöne Grüße vom Ostseestrand in das Land der aufgehenden Sonne
    Platti